Das war die IceCrushSeries 2021

Die heurige IceCrush-Serie in Eisenstadt stand unter dem Titel „machen wir das Beste aus der COVID19-Pandemie“. Statt der üblichen drei 1-Tagesturniere standen diesmal viele Runden über mehrere Wochen hinweg im Rahmen der Pannonia-Doubles- und Pannonia-Singles-Challenge am Programm. 58 Spieler*innen nahmen unsere Einladung zum 10jährigen Jubiläum unseres Vereins und zugleich 5jährigen Jubiläum der IC-Serie an und absolvierten 177 Runden im Rahmen des Doubles-Modus und weitere 261 Runden im Rahmen des Single-Modus. Vorallem der Doubles-Modus mit freier Partnerwahl fand große Zustimmung und wird evt. bei zukünftigen Winterserien seinen Platz finden.

Für Statistik-Freaks einige wenige Zahlen zum Vergleich der beiden Modi. Lag der durchschnittliche Score im Doubles-Modus bei 59,4 (somit ca. 2 unter Par, bester Score 46, schlechtester Score 80) so lag er im Single-Modus bei 71,9 (somit ca. 13 über Par, bester Score 55, schlechtester Score 110). Die Bahn mit der größten Differenz war die Bahn 13 mit mehr als 1 zusätzlichen Wurf im Single-Modus während sich die kleinste Differenz – etwas überraschend – bei Bahn 7 ergab (Durchschnitt lag „nur“ ca. 0,4 Würfe höher als im Doubles-Modus).

Da es sowohl ein rundes als auch halbrundes Jubiläum zum Feiern gab, lag unser Fokus nicht an der Wirtschaftlichkeit sondern wir wollten was Besonderes bieten. Das ist uns wohl gelungen und durch COVID19 vielleicht sogar mehr als uns Recht war. Die geringe Teilnahmegebühr von 10 Euro war an unser 10jähriges Bestehen angelehnt und auch bei den Preisen wollten wir uns nicht lumpen lassen und konnten unglaubliche 19 Gewinner küren. Da wir selbst auf die Preisverleihung in gewohnter Weise verzichten mussten, haben wir alle Preisübergaben in Bildern festgehalten – oder besser gesagt die bisher stattgefundenen, noch ausständige Übergaben folgen nach.
Erwähnt seien hier „nur“ die Gesamtsieger: Cornelia Hackl, Andrea Klima und Veronika Zellner in der FPO-Klasse sowie Lucian Dutzi, Mike Bischof-Horak und Johannes Petz in der MPO-Klasse denen wir nochmals herzlich gratulieren.

Wir hoffen und glauben, dass wir Euch mit diesem Event die Winterzeit und damit auch die mühevolle COVID19-Zeit etwas erleichtert haben und freuen uns schon auf unsere nächsten Treffen mit Euch – Andrea und Christian

restliche Bilder von Andrea Klima, Stefan Hartig und Stefan Leitinger folgen so bald wie möglich!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.